logo pg kreuz christi

GOTTESDIENStORDNUNG Eisingen

30.01.2021 - 14.02.2021

 

Samstag, 30.01.

Samstag der 3. Woche im Jahreskreis

18.00 Uhr Vorabendmesse für

alle Lebenden und Verstorbenen der Pfarrei +

Monika Hebling, 2. Gottesdienst +

Bernd Setzer, Lotte u. Sepp Endres u. Angeh. +

 

Sonntag, 31.01.

10.00 Uhr Messfeier in Kist und Waldbrunn

 

Dienstag, 02.02. DARSTELLUNG  DES HERRN - LICHTMESS

19.00 Uhr Messfeier mit Blasisusegen für Josef u. Theresia Kamm,

Andreas u. Justine Fach u. Angeh. +

(Der Blasiussegen wird mit nötigem Abstand erteilt!)

 

Mittwoch, 03.02.  Hl. Blasius und Hl. Ansgar, Bischöfe

08.30 Uhr Messfeier

für Elfriede Busch, verst. Eltern u. Geschwister +

Samstag, 06.02.

18.00 Uhr Vorabendmesse in Kist und Waldbrunn

 

Sonntag, 07.02.  - 5. SONNTAG IM JAHRESKREIS

10.00 Uhr Pfarrgottesdienst für alle Lebenden u. Verstorbenen der Pfarrei

Hildegunde u. Josè Robleda, Jtg. u. Angeh.

+ Emma u. Richard Christ + Notker Rost +

 

Mittwoch, 10.02. Hl. Scholastika

08.30 Uhr Messfeier zur göttlichen Vorsehung +

verst. d. Fam. Adolf u. Elsa Lehmeyer +

 

Donnerstag, 11.02. Gedenktag Unserer Lieben Frau in Lourdes

19.00 Uhr Messfeier

für Inge u. Hermann Hemmerich und verst.

Angeh. der Fam. Bender u. Hemmerich +

Roswitha Lanny bestellt vom

Pfarrgemeinderat und der Kirchenverwaltung

 

Samstag, 13.02. - Samstag der 5. Woche im Jahreskreis

18.00 Uhr Wort-Gottes-Feier

 

Sonntag, 14.02.

10.00 Uhr Messfeier in Kist und Waldbrunn

 

____________________________________

 

Termine in der Pfarrei entfallen aufgrund der aktuellen Situation.

___________________________________

 

 

Pfarrbüros:

Das Pfarrbüro ist jeweils am Montag, Dienstag und Freitag ab 8.30 bis 11.00 Uhr besetzt und für telefonisch erreichbar. Tel. 1230; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

____________________

Seelsorgsteam:

Pfarrer Dr. Jelonek, Tel. 1244 und unsere Gemeindereferent*innen Melanie Greier, Tel. 983789, Laura Heinrich und Bernd Müller, Tel. 983805, sind telefonisch und per Mail zu erreichen.

___________________________________

 

Aktuelles auf unserer Homepage

Auf unserer Homepage

www.pg-kreuz-christi.de finden Sie Berichte und Fotos von Veranstaltungen.

___________________________________

 

Kolping Altkleidercontainer neuer Standort: Parkplatz am neuen Pfarrsaal!

___________________________________

 

Ab sofort ist die Teilnahme am Gottesdienst nur mit FFP2 Maske gestattet (Kinder unter 15 Jahren sind hiervon nicht betroffen)

Gesang ist weiterhin untersagt.

 

Am Eingang der Kirche steht Desinfektionsmittel bereit. Desinfizieren Sie sich beim Betreten der Kirche Ihre Hände.

In den Bänken dürfen nur zwei Haushalte mit entsprechendem Abstand von 1,5 m sitzen. Bitte kommen sie rechtzeitig, da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht.

 

___________________________________

 

 

Am Samstag, 13. Februar um 18.00 Uhr lädt die Projektgruppe der Pfarreien-gemeinschaft Kreuz Christi alle kleinen und großen, alten und jungen Faschingsnarren zu einer lebenslustigen Kostümkirche in den Skulpturengarten des Erbachshof in Eisingen ein.

Wir wollen lachen und fröhlich sein, gemeinsam beten und zeigen, wie bunt und lebendig unser Glaube sein kann.

 

Kommt deshalb gerne verkleidet zu diesem etwas anderen Gottesdienst. Denkt ab dem 15. Geburtstag unbedingt auch an eure FFP2 Maske!!

 

Auf euer Kommen freut sich Gemeindeassistentin Laura Heinrichs und die Projektgruppe

____________________________________

 

Dank für Kollekten

 

Von unserer Pfarrgemeinde konnten an das Bischöfl. Hilfswerk Adveniat 435,00 €

und an das Kindermissionswerk (Opferkästchen der Kinder) 63,00 € weitergeleitet werden.

 

Allen Spendern auf diesem Wege eine herzliches Vergelt's Gott.

 

Im Namen der Kirchenverwaltung

Christl Günder - Kirchenpflegerin

 

 

 

 

 

Kraft(w)orte to go

 

Nachdem die Veranstaltungen „Advent to go“ so gut angenommen wurden, bieten wir in der Fastenzeit die ökumenische Aktion „Kraft(w)orte to go“ an:

Start ist am Sonntag, 21.02.2021 um 18:00 Uhr auf dem Kirchplatz der katholischen Kirche in Eisingen.

 

Zum Vormerken sind die weiteren Termine immer um 18:00 Uhr:

Freitag, 26.02. Kist auf dem Dorfplatz

Sonntag, 07.03. Eisingen neuer Friedhof am Kreuzschlepper

Freitag, 12.03. Kist auf dem Dorfplatz

Sonntag, 21.03. Eisingen Erbachshof

Freitag, 26.03. Kist, auf dem Friedhof

Ostersonntag, 04.04. Kist um 11.00 Uhr, vor der Seniorenresidenz.

 

Gem.-Ref. Melanie Greier und

Pfarrerin Kirsten Müller-Oldenburg.

 

 

 

 

SeniorenTreff  der Pfarrei St. Nikolaus Eisinge

 

Liebe Seniorinnen, liebe Senioren,

Sie haben hoffentlich das alte Jahr, unter den vorgegebenen Umständen, gut überstanden und sind gesund in das neue Jahr 2021gekommen.

Was hatten wir uns, was hatten Sie sich alles vorgenommen? Es ist doch ganz anders gekommen als wir es uns ausgemalt hatten.

Zurückschauen und Versäumtem nachtrauern bringt nichts, es sei denn man zieht Lehren aus dieser Zeit.

 

Gleich zu Beginn des Neuen Jahres mussten wir tief traurig zur Kenntnis nehmen, dass unsere

 

Monika Hebling

 

verstorben ist.

Monika Hebling war 30 Jahre im SeniorenTreff der Pfarrei St. Nikolaus Eisingen ehrenamtlich aktiv tätig, hat ideenreich mitgeführt und war eine große Stütze im Team.

Sie war sowohl bei den Seniorinnen und Senioren als auch im Team, sehr beliebt.

Das Team und die Eisinger Seniorinnen und Senioren sagen unserer Monika - Danke

für die vielen schönen Stunden die wir zusammen verbringen durften. – Danke.

 

Die Hoffnung auf ein Ende der Pandemie lässt derzeit wenig Zuversicht aufkommen. So werden wir wohl noch einige Monate auf Gewohntes (Besuche, Reisen, Seniorengymnastik. –Tanz . –Nachmittage usw.) verzichten müssen.

Kommunizieren wir z.B. mittels Telefon und dergleichen miteinander, geben wir Notlagen anderer an Nachbarn und Freunde weiter damit niemand sich verlassen und vergessen vorkommt.

 

Das wünscht euch, das wünscht sich das Team des Eisinger SeniorenTreffs. Telefon: 1721.

 

 

Sternsingeraktion 2021

 

Bei der Sternsingeraktion sind in diesem Jahr durch Barspenden und Überweisungen 2.585,00 € in der Pfarrei eingegangen, die wir ans Kindermissionswerk weiterleiten konnten.

Obwohl keine Könige die Häuser besuchen durften, ist annähernd die Hälfte der sonst üblichen Summe gespendet worden! Allen Spendern und Unterstützern der Aktion ein herzliches Vergelt´s Gott im Namen der Kinder in der Ukraine und weltweit.

 

Bernd Müller Gemeindereferent

 

­