logo pg kreuz christi
230 Euro kamen beim Verkauf von Muffins und Tee nach dem Gottesdienst zusammen

Die Sternsinger kommen diesmal schon am 5. Januar – Bereits am Samstag, den 5. Januar werden die Kister Sternsinger von Haus zu Haus ziehen.Um 11.00 ist die Aussendungsfeier in der KircheMit den Spenden werden in diesem Jahr Projekte für Kinder in Tansania unterstützt.

Unterwegs sein im Spessart mit Rucksack, Wanderschuhen und Impulsen, dazu sind alle Paare vom Freitag, 3. Mai bis zum Sonntag, 5. Mai 2013 herzlich eingeladen. Letztmalig gestaltet Roswitha Spenkuch in ihrer Funktion als Familienseelsorgerin zusammen mit Bernd Müller dieses Wochenende.

Familienwochenende im Oktober – 26. - 28.10.2012 Bad Brückenau - Volkersberg"Jeder für sich und doch gemeinsam“ ist ein gutes Bild für Partnerschaft und Familie. Letztlich ist jeder für sich verantwortlich und muss seinen eigenen Weg gehen. Trotzdem ist es gut und schön dabei Menschen an seiner Seite zu wissen. Am Wochenende wird es um diese beiden Pole gehen: für sich – gemeinsam

Einfühlen in die Welt eines Blinden – Das Dunkelcafé "Blinde Date", das im Würzburger Haus der Jugend Kilianeum gemeinsam von Pfadfindern und Café Dom@in betrieben wird, nutzten die Eisinger und Waldbrunner Firmlinge, um sich einmal in die Welt der Blinden hinein zu versetzen.

Einfühlen in die Welt eines Blinden – Das Dunkelcafé "Blinde Date", das im Würzburger Haus der Jugend Kilianeum gemeinsam von Pfadfindern und Café Dom@in betrieben wird, nutzten die Eisinger und Waldbrunner Firmlinge, um sich einmal in die Welt der Blinden hinein zu versetzen.

Einfühlen in die Welt eines Blinden – Das Dunkelcafé "Blinde Date", das im Würzburger Haus der Jugend - Kilianeum gemeinsam von Pfadfindern und Café Dom@in betrieben wird, besuchten elf Firmlinge und Gruppenmütter aus Kist gemeinsam mit Gemeindereferent Bernd Müller, um sich einmal in die Welt der Blinden hinein zu versetzen.

Im Steinbachtal treffen die Reichenberger auf die Kister Pilger.

Ein neues Angebot in Reichenberg - Segnung unserer Haustiere

Zehn neue Ministranten aufgenommen – Große Freude gab es in der Pfarrgemeinde St. Nikolaus in Eisingen: Anlässlich des Pfarrfest nahm Pfarrer Dr. Jerzy Jelonek zehn neue Ministrantinnen und Ministranten in die nun 43-köpfige Schar der Messdiener auf.

Eisinger Minis machten mächtig Dampf – Über 1800 Minis aus dem ganzen Bistum hatten viel Spaß beim Ministrantentag "Mönche und Minis" in Münsterschwarzach. Mit im Bus waren außer den zwölf Eisinger Minis auch noch Messdiener aus Waldbrunn und Kist, sowie aus Helmstadt und Remlingen. In über 80 verschiedenen Workshops konnten die Teilnehmer kreativ oder sportlich tätig werden, wie auch das Kloster kennenlernen.

­