logo pg kreuz christi
Start zum Beginn der Adventszeit 2013 – Für viele Gläubige ist es ein selbstverständlicher Begleiter in jeder Messfeier: das Gebet- und Gesangbuch „Gotteslob“.

Informationen aus allen Gemeinden unserer Pfarreiengemeinschaft – In allen Gemeinden wird in diesen Tagen wieder die neue Ausgabe des gemeinsamen Pfarrbriefs verteilt.Schwerpuntkthemen sind "Auf den Spuren unseres Glaubens" und "Miteinander unterwegs auf Wallfahrten".

Das neue Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Waldbrunn wurde im Rahmen eines Gottesdienstes am Sonntag, den 16. Juni 2013 gesegnet.

Waldbrunner Minis machten mächtig Dampf – Über 1800 Minis aus dem ganzen Bistum hatten viel Spaß beim Ministrantentag "Mönche und Minis" in Münsterschwarzach. Mit dem 33. Bus von insgesamt 34 Bussen reisten außer den Waldbrunner Minis auch noch Messdiener aus Eisingen und Kist, sowie aus Helmstadt und Remlingen an. In über 80 verschiedenen Workshops konnten die Teilnehmer sowohl kreativ tätig werden, wie auch das Kloster kennenlernen.

Waldbrunner Könige in Würzburg – Nach 25 Jahren fand die bundesweite Eröffnung der Sternsingeraktion wieder in Würzburg statt. Mittendrin dabei: 13 Waldbrunner und zwei Eisinger Königinnen und Könige.

Kirchenverwaltungsmitglied tragisch verunglückt – Mitten aus dem Leben wurde Joachim Kleespies durch einen tragischen Verkehrsunfall gerissen.

Königlicher Besuch - über 3500 € Spenden – "Segen bringen - Segen sein"unter diesem Motto besuchten am Samstag 5.1. und Sonntag, 6.1.2013 die Sternsinger die Waldbrunner Familien. Dabei kamen über 3500 € zusammen, die auf das Konto des "Kindermissionswerks - Die Sternsinger" überwiesen werden konnten.

Ministranten ersetzen das Glockengeläut – „Das ist das Zeichen zum englischen Gruß, zum Zeichen, dass jeder Christ beten muss...! So schallt es am Karfreitag schon früh um 6.00 Uhr in den Waldbrunner Straßen.

Musikalisch mitgestaltet vom Gesangverein Liederkranz – Das Patrozinium des hl. Norbert feierten die Waldbrunner zusammen mit der Einführung der neuen Ministranten am Sonntag, den 9.6.2013. Als Hauptzelebrant und Festprediger war Prälat Karl Rost, der im Kister Pfarrhaus wohnt, zu Gast in Waldbrunn. Er sprach die vier neuen Ministranten besonders an und erinnerte sie an wichtige Messdienertugenden wie Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit.

Vorbereitung startet im Juli – Zur Firmvorbereitung in diesem Jahr sind die Kommunionkinder des Jahres 2010 herzlich eingeladen. Darüber hinaus können sich natürlich auch Kinder und Jugendliche, die bereits älter als 6. Klasse sind, anmelden.

Im Zeitraum vom 20. bis 25. Mai machten sich 40 überwiegend Kister Pilger auf den Weg nach Assisi.

­