logo pg kreuz christi
Bei regnerischem Wetter fanden sich ca. 95 Seniorinnen und Senioren im Kister Pfarrheim ein um einen entspannten Nachmittag bei angenehmer Unterhaltung zu verbringen.

Nach vielen Jahren war wieder eine Firmung in Kist.Erstmals wurde die Firmvorbereitung für die Pfarreiengemeinschaft gemeinsam organisiert.Etliche Monate haben sich die jungen Leute in Gruppenstunden, gemeinsamen Aktionen und sozialen Projekten auf diesen Tag vorbereitet.

Das Team der Kinderkirche hatte zum ersten Adventssonntag die Kleinen zur Kinderkirche in den Pfarrsaal eingeladen

230 Euro kamen beim Verkauf von Muffins und Tee nach dem Gottesdienst zusammen

Die Sternsinger kommen diesmal schon am 5. Januar – Bereits am Samstag, den 5. Januar werden die Kister Sternsinger von Haus zu Haus ziehen.Um 11.00 ist die Aussendungsfeier in der KircheMit den Spenden werden in diesem Jahr Projekte für Kinder in Tansania unterstützt.

Unterwegs sein im Spessart mit Rucksack, Wanderschuhen und Impulsen, dazu sind alle Paare vom Freitag, 3. Mai bis zum Sonntag, 5. Mai 2013 herzlich eingeladen. Letztmalig gestaltet Roswitha Spenkuch in ihrer Funktion als Familienseelsorgerin zusammen mit Bernd Müller dieses Wochenende.

Familienwochenende im Oktober – 26. - 28.10.2012 Bad Brückenau - Volkersberg"Jeder für sich und doch gemeinsam“ ist ein gutes Bild für Partnerschaft und Familie. Letztlich ist jeder für sich verantwortlich und muss seinen eigenen Weg gehen. Trotzdem ist es gut und schön dabei Menschen an seiner Seite zu wissen. Am Wochenende wird es um diese beiden Pole gehen: für sich – gemeinsam

Einfühlen in die Welt eines Blinden – Das Dunkelcafé "Blinde Date", das im Würzburger Haus der Jugend Kilianeum gemeinsam von Pfadfindern und Café Dom@in betrieben wird, nutzten die Eisinger und Waldbrunner Firmlinge, um sich einmal in die Welt der Blinden hinein zu versetzen.

Einfühlen in die Welt eines Blinden – Das Dunkelcafé "Blinde Date", das im Würzburger Haus der Jugend Kilianeum gemeinsam von Pfadfindern und Café Dom@in betrieben wird, nutzten die Eisinger und Waldbrunner Firmlinge, um sich einmal in die Welt der Blinden hinein zu versetzen.

Einfühlen in die Welt eines Blinden – Das Dunkelcafé "Blinde Date", das im Würzburger Haus der Jugend - Kilianeum gemeinsam von Pfadfindern und Café Dom@in betrieben wird, besuchten elf Firmlinge und Gruppenmütter aus Kist gemeinsam mit Gemeindereferent Bernd Müller, um sich einmal in die Welt der Blinden hinein zu versetzen.

Im Steinbachtal treffen die Reichenberger auf die Kister Pilger.

Ein neues Angebot in Reichenberg - Segnung unserer Haustiere

­