logo pg kreuz christi
Am Ende des Kirchenjahres haben nach der Messe am 25. November, Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung Pater Mario Muschik, der über zwei Jahre das Amt des Pfarrvikars (ständiger Vertreter des Pfarrers der Pfarreien-Gemeinschaft Kreuz Christi) inne hatte, in dieser Funktion verabschiedet.

In Reichenberg spendete Weihbischof Ulrich Boom 46 jungen Christen aus Eisingen, Kist, Reichenberg und Waldbrunn das Sakrament der Firmung und sandte sie somit aus, nun als Christen mehr Verantwortung für das eigene Leben und die Welt zu übernehmen. Sich für andere einzusetzen, übten die Firmlinge bereits in der Vorbereitung in verschiedenen sozialen Diensten ein.

Waldbrunn/Würzburg (POW) Eine Spende von 157,20 Euro haben die Firmlinge Leon, Mara, Katharina und Jonas aus Waldbrunn Ende November an die Missio Kinderklinik in Würzburg übergeben.

Mach mit und sei dabei!

Wer macht mit bei der nächsten Sternsingeraktion? Alle Infos findest du hier.

Wer macht mit bei der nächsten Sternsingeraktion? Alle Infos findest du hier.

Am Sonntag, 21. Oktober, lud die Katholische Kirchengemeinde Reichenberg zu einem Benefiz-Konzert zu Gunsten der christlichen Gemeinschaft der Katholischen Kirche Reichenberg ein.

Auch in diesem Jahr sind wieder alle Bürgerinnen und Bürger, Groß und Klein, zu den Terminen im Rahmen des „Adventsfensters“ in Reichenberg, Lindflur und Albertshausen eingeladen.

Eine treue Seele, einer der ältesten Reichenberger Katholiken, hat am 6. Oktober für immer die Augen zugemacht.

Wer ist ein reicher Mensch? – In einer sehr gut gefüllten Reichenberger Kirche haben Christen aus der ganzen Pfarreiengemeinschaft Kreuz Christi miteinander Gottesdienst gefeiert. Pfarrer Dr. Jerzy Jelonek konnte dabei auch die Bürgermeister und Fahnenabordnungen aus Eisingen, Kist, Waldbrunn und Reichenberg begrüßen. Viele Familien der Kommunionkinder und Firmlinge waren ebenso der Einladung gefolgt.

­